Skip to main content

Die Südliche Wein-Mosel

Sanfte Hügel, Muschelkalk, Elbling GiwerGreif … und noch viel mehr geben der Weinregion „Südliche Wein-Mosel“ ihren besonderen Ausdruck.

Jede Weinregion hat ihre Besonderheiten, ihren eigenen Charakter und ihre Lebendigkeit, welche sie stets verkörpert.

Wer denkt, die Mosel wäre ausnahmslos geprägt durch Steillagen - Schiefer und natürlich die Riesling-Rebe, der hat sich wahrhaftig geirrt. Geologisch, landschaftlich und weinbaulich zeigt die Mosel im Südwesten des Mosellandes ein ganz besonderes Gesicht. Vom Dreiländereck in Schengen erstreckt sie sich bis hin zur Saarmündung bei Trier und vereint in ihren Moselschleifen die Länder Frankreich, Luxemburg und Deutschland.

Geschichtlich betrachtet, blickt die südliche Wein-Mosel auf eine lange Tradition zurück. Denn die Römer haben bereits vor 2000 Jahren die idealen Möglichkeiten dieser Region, der breiten Täler, der geschützten Flusslandschaft und des milden Klimas erkannt um hier Reben zu pflanzen und Weinbau zu betreiben.

Rechts und links des Flusses findet man 2000 Jahre alten Muschelkalk und Keuper-Boden. Nährstoffreiche Böden, welche vergleichbar mit denen des Pariser Beckens und der Champagne sind.

Das sind gute Bedingungen für die älteste Rebsorte Deutschlands, den Elbling. Die richtige Rebsorte am richtigen Ort.  Mit 500 ha, 6% der gesamten Anbaufläche der Mosel, ist der Elbling die wichtigste Rebsorte in diesem Teil des Weinanbaugebietes Mosel. Als autochthone Rebsorte trägt sie ein großes Stück Geschichte und  Kultur in sich.

Doch nicht nur dem Elbling als charakteristischer Rebsorte werden optimale Wachstumsbedingungen geboten, auch die Burgunder schätzen das Terroir.

Der Begriff Terroir ist nicht nur durch den Boden, Klima und Rebsortenspektrum zu beschreiben, sondern vor allem durch leidenschaftliche Arbeit der Winzer, so wie wir es sind. Weine zu machen, die einen individuellen und kreativen Weinstil verkörpern und Tradition sowie Moderne verbinden – das ist unser Ziel.

Diese Region kann viele Facetten zeigen, gehen Sie auf Entdeckungstour! Denn egal ob als Wanderer, Fahrradfahrer, Wellness-Liebhaber, Historiker, Gourmet oder der klassische Weinfreund, an der Südlichen Weinmosel kann jeder unendliche Möglichkeiten für sich erfahren und nutzen.